2014

Unheimlich Fröhliche Weihnachten

(von Antje König)

Zusammenfassung:

Das ehemalige Haus der Familie von Schlotterbeck ist jetzt ein Waisenhaus. Dort leben die Kinder mit ihrer Erzieherin und der Heimleiterin, die sich als eine geborenevon Schlotterbeck ausgibt.Die Leiterin aber hasst Kinder und ist nur darauf aus, den verborgenen Schatz zu finden,den die Schlotterbecks vor hundert Jahren in dem Haus zurücklassen mussten, als sie auf der Flucht vor Piraten waren. Sie schickt nach ihrem Bruder, der ihr bei der Schatzsuche helfen soll. Am Heiligen Abend finden die Kinder einen alten Brief, in dem von dem Schatz die Rede ist. Nun beginnenauch sie danachzu suchen. Dann beginntes plötzlich zu spuken.

Die Familie von Schlotterbeck kehrt nach hundert Jahrenin ihr Haus zurück.Als Gespenster treiben sie nun ihr Unwesen und bescheren allen eine unheimliche und fröhliche Nacht.

Gruppenfoto 2014
Gruppenfoto 2014